Navigation ausblenden

Telefon: 06775 / 960109

Text ausblenden x

Schwimmteiche

Im gesamten Bereich des Garten- und Landschaftsbaus gibt es wohl kein Produkt, welches intensiver umworben wird, wie das Produkt Schwimmteich. In den ersten Jahren haben fast alle Anbieter mit jeweils eigenen Lösungen nach der bestmöglichen Bauweise gesucht. Erst durch Reihenuntersuchungen im Rahmen von öffentlichen Projekten, den sogenannten Natur-Schwimmbädern und den daraus gewonnenen Untersuchungsergebnissen haben sich auch wichtige inzwischen anerkannte Erkenntnisse für den Bau von Schwimmteichen ergeben.

Die Bautechnik der Schwimmteiche, insbesondere deren biologische Filterung, hat eine sehr dynamische Entwicklung hinter sich. Im Gegensatz zu den Lösungsansätzen noch vor einigen Jahren sind heute folgende Kriterien entscheidend:

Unsere Kunden wünschen
für ihren Schwimmteich

1. durchgängig klares, sauberes Wasser

2. keine Schlick- und Schlammablagerungen in der Badezone
des Schwimmteichs

3. leicht zu reinigende Filtersysteme

4. keine oder nur geringe Algenentwicklung im Schwimmteich

5. Schwimmteich-Anlagen, die auch intensivste Beanspruchungen z.B. durch spielende Kirchner aushalten, ohne dass Undichtigkeiten befürchtet werden müssen

Alle diese Anforderungen sind im Schwimmteichbau heute erfüllbar.

Ein modern konzipierter Schwimmteich, wie wir ihn planen und bauen, hat daher

- Bodenabläufe und Skimmer (Oberflächenabsauger) um den Boden der Badezone des Schwimmteichs und die Wasseroberfläche stets sauber zu halten

- einen Schwimmteich-Vorfilter unter dem Holzdeck verborgen, in dem sich der Grobschmutz sammelt der mit einfachem Öffnen eine Kugelhahns in den Kanal oder in eine Schmutzkammergrube entsorgt werden kann

- moderne phosphatarme Kies-/Granulat- oder Quarzsand-Filterschichten, über die das Wasser des Schwimmteichs zusätzlich gefiltert wird und die die Aufgabe übernehmen, das Wasser biologisch zu reinigen und eine übermäßige Algenentwicklung zu verhindern

- glasfaserverstärkter Kunststoff (GFK) als Baustoff für die Schale des Schwimmteichs trägt mit seiner Robustheit dazu bei, dass jede Pflegemaßnahme ohne Probleme erfolgen kann und ohne Gefahr, dass die Abdichtung beschädigt werden könnte

- Moderne Pumpentechnik hält die Energiekosten für den Betrieb des Schwimmteichs in einem vernünftigen Rahmen.

Gerade die GFK-Bauweise hat aber auch überragende Eigenschaften im Hinblick auf die Schwimmteich-Gestaltung:

- Holzdecks die über den Rand des Schwimmteichs ragen, können problemlos gebaut werden. Holzpfosten können sogar im Wasser stehen und werden problemlos eingebaut



- Große, tonnenschwere Findlinge können in den Randbereich, sozusagen halb im Wasser des Schwimmteich schwebend fest eingebaut werden und auch als Absprungsteine dienen

- Wir benötigen keine betonierte Unterkonstruktion, um beispielsweise den Kiesfilterbereich und den Wasserpflanzen-bereich vom Badebereich des Schwimmteichs abzugrenzen und können somit einen Teil der für GFK als Baustoff entstehenden Mehrkosten des Schwimmteichs wieder kompensieren.

kirchner_st001.jpg kirchner_st002.jpg schwimmteiche01.jpg schwimmteiche02.jpg schwimmteiche03.jpg schwimmteiche05.jpg schwimmteiche07.jpg schwimmteiche08.jpg
kirchner_st001.jpg kirchner_st002.jpg schwimmteiche01.jpg schwimmteiche02.jpg schwimmteiche03.jpg schwimmteiche05.jpg schwimmteiche07.jpg schwimmteiche08.jpg
kirchner_st001.jpg kirchner_st002.jpg schwimmteiche01.jpg schwimmteiche02.jpg schwimmteiche03.jpg schwimmteiche05.jpg schwimmteiche07.jpg schwimmteiche08.jpg
kirchner_st001.jpg kirchner_st002.jpg schwimmteiche01.jpg schwimmteiche02.jpg schwimmteiche03.jpg schwimmteiche05.jpg schwimmteiche07.jpg schwimmteiche08.jpg

Nachts spiegelt sich der Mond im See,
doch im Wasser bleibt keine Spur